Navigation

8. Januar 2018

e-ventus® – EIN WEG ZU GESUNDEM SAATGUT

Seit rund 20 Jahren beschäftigt sich unser Geschäftsführer, Christian Gaisböck, mit allen Themen rund um die Elektronenbehandlung, kurz e-ventus®. Eingeführt wurde diese Methode zunächst im Bereich Saatgetreide und später auch beim Mais.

Durch diese innovative, elektronische Saatgutbehandlung wird das Saatkorn von Bakterien, Viren und Mikropilzen befreit. Die Elektronen wirken genau dosiert auf jedes einzelne Maiskorn und zerstören die Krankheitserreger auf und in der Samenschale. Die Deutsche Saatgut bietet Ihnen diese innovative Form der Saatgutbehandlung exklusiv für unsere Sorte MAGNATO an.
Im Rahmen einer durch uns in Auftrag gegebenen wissenschaftlichen Arbeit, wurde durch die EVONTA-Service GmbH unsere Sorte MAGNATO auf den Prüfstand gestellt.
Für Fragen stehen wir Ihnen unter 089 80 911 9000 gerne zur Verfügung. Weitere Informationen zu e-ventus® finden Sie auf https://www.e-ventus.de/.


Investieren Sie in Bodenschätze!


Die Prüfmethode sowie eine Zusammenfassung der Ergebnisse finden Sie hier:
Weitere Informationen zu der wissenschaftlichen Arbeit finden Sie hier.


Weitere Beiträge
Versuchsergebnisse Mais 2022 - robuste und umweltstabile Sorten gefragter denn je.
8. November 2022
Versuchsergebnisse Mais 2022 - robuste und umweltstabile Sorten gefragter denn je.
Das diesjährige Anbaujahr war vielerorts geprägt von Hitze und Trockenheit, mit spürbaren Auswirk...
weiterlesen
Saatzuchtpartner der Deutschen Saatgut ausgezeichnet – da kommt Freude auf!
4. November 2022
Saatzuchtpartner der Deutschen Saatgut ausgezeichnet – da kommt Freude auf!
Das Saaten Zentrum Schöndorf, kurz SZS, ist seit 2019 verlässlicher Partner der Deutschen Saatgut....
weiterlesen
Fortschritt durch Pflanzenzüchtung – die neueste Sojagenetik steht bereit.
3. November 2022
Fortschritt durch Pflanzenzüchtung – die neueste Sojagenetik steht bereit.
Pflanzenzüchtungen verfolgen das Ziel, dem Markt immer besser angepasste Sojagenetik zur Verfügung...
weiterlesen
Zweitfruchtmais – Optionen für zusätzliche Futterreserven schaffen.
28. Oktober 2022
Zweitfruchtmais – Optionen für zusätzliche Futterreserven schaffen.
Der Anbau von Zweitfruchtmais ist für Betriebe interessant, deren Ernte aufgrund von Wetterereignis...
weiterlesen
Die neue Mais und Soja Collage 2022 ist da! Unser Wissen für Ihren Vorsprung auf dem Feld.
20. Oktober 2022
Die neue Mais und Soja Collage 2022 ist da! Unser Wissen für Ihren Vorsprung auf dem Feld.
Wie im Vorjahr freuen wir uns auch heuer auf die neue Mais und Soja Collage, prall gefüllt mit viel...
weiterlesen