Navigation

29. Oktober 2020

GRÜNLAND-MANAGEMENT

Nachsaaten sollten ab einer Bodentemperatur unter 10 Grad Celsius nicht mehr durchgeführt werden.  Ab Oktober gehen die Bestände in vielen Regionen in die Vegetationsruhe über.


Machen Sie ihr Grünland winterfest, indem Sie die Bestände nach dem letzten Schnitt, mit ca. 7-8 cm in den Winter gehen lassen. Eine Nachmahd sollte in diesem Falle die letzte Maßnahme im Grünland sein, besonders auf beweideten Flächen. Diese dient vor allem dazu, unerwünschte Unkräuter und die von den Weidetieren nicht verbissenen Gräser und Unkräuter abzumähen.


Haben Sie Flächen mit starker Verunkrautung? Dann empfiehlt es sich hier den Pflegeschnitt abzufahren, um ein mögliches aussamen zu vermeiden. Üppige Herbstweiden (Bestände mit mehr als 21cm Wuchshöhe) können beispielweise auch durch Schafe abgeweidet werden, denn ein kurzer Bestand ist so weniger Anfällig für Auswinterungen und neigt weniger zum Schneeschimmelbefall.


Planen Sie jetzt schon Ihre Nachsaaten oder Neuansaaten für die neue Grünlandsaison? Sprechen Sie uns gerne an. Wir führen gerne bei Ihnen vor Ort eine Bestandsaufnahme Ihrer Grünlandbestände durch.


Für eine optimale Nachsaaten-Planung im zeitigen Frühjahr, sichern Sie sich heute schon unsere Nachsaat Mischung:


Download MFG Deutsche Saatgut Produktblatt NACHSAAT


Download MFG Deutsche Saatgut Produktblatt NACHSAAT ÖKO

Weitere Beiträge
ATLANTICO erzielt starke LSV-Ergebnisse!
28. November 2022
ATLANTICO erzielt starke LSV-Ergebnisse!
In Baden-Württemberg und Hessen ist ATLANTICO (S 260 I ca. K 240) mehrjährig LSV geprüft. Als Sil...
weiterlesen
Versuchsergebnisse Soja 2022 – Ertragsstarke Soja-Erfolgssorten für Ihre Fruchtfolge
28. November 2022
Versuchsergebnisse Soja 2022 – Ertragsstarke Soja-Erfolgssorten für Ihre Fruchtfolge
In den letzten zehn Jahren ist die heimische Sojaanbaufläche stark gestiegen. Von der Aussaat 2021 ...
weiterlesen
Versuchsergebnisse Mais 2022 - robuste und umweltstabile Sorten gefragter denn je.
8. November 2022
Versuchsergebnisse Mais 2022 - robuste und umweltstabile Sorten gefragter denn je.
Das diesjährige Anbaujahr war vielerorts geprägt von Hitze und Trockenheit, mit spürbaren Auswirk...
weiterlesen
Saatzuchtpartner der Deutschen Saatgut ausgezeichnet – da kommt Freude auf!
4. November 2022
Saatzuchtpartner der Deutschen Saatgut ausgezeichnet – da kommt Freude auf!
Das Saaten Zentrum Schöndorf, kurz SZS, ist seit 2019 verlässlicher Partner der Deutschen Saatgut....
weiterlesen
Fortschritt durch Pflanzenzüchtung – die neueste Sojagenetik steht bereit.
3. November 2022
Fortschritt durch Pflanzenzüchtung – die neueste Sojagenetik steht bereit.
Pflanzenzüchtungen verfolgen das Ziel, dem Markt immer besser angepasste Sojagenetik zur Verfügung...
weiterlesen